Reguläre Ordinationszeiten +

Mo - Fr: 10-12 Uhr
Mo, Di, Do, Fr: 17-19 Uhr

0732 75 72 52

Am Samstag bieten wir Termin-Ambulanz an, also rein die Behandlung von Patienten, die vorab einen Termin mit uns vereinbart haben.

In dringenden Fällen (Notfällen!), wählen Sie unsere Handynummer,
0664 140 40 38.

Sollten wir gerade nicht abheben, hinterlassen Sie eine Nachricht(!), damit wir uns ehestmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen können.

Sonder-Öffnungszeiten (Feiertage & Urlaube)
Termine zu denen wir unsere Praxis geschlossen haben.

Lage & Anreise +

Sie finden unsere Tierarztpraxis in der Pulvermühlstrasse 39,
A- 4040 Linz

Standort auf Google ansehen

Facebook Fanpage +
News +

Tipps für den Urlaub in Verbindung mit Haustieren gibt es in einem aktuellen Blog-Beitrag auf grinzoo.com:
Urlaub und Haustiere

Wir sind VÖK / VONA Mitglied


Logo VÖK VONA

Therapeutischer / Chirurgischer Laser

LASER ist ein Akronym für Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation.
Übersetzt bedeutet das eine Lichtverstärkung durch angeregte Emission von Strahlen.
Die biologische Wirkung des Lasers hängt von seiner Wellenlänge, der Energie, der Anwendungsdauer und der Anwendungsart (Kontakt oder Nicht–Kontakt zur Gewebsoberfläche) ab.

Die Vorteile eines Lasers generell sind

  • Simultane Blutstillung beim chirurgischen Einsatz
  • Keimreduktion
  • Sehr präzise Schnittführung
  • Geringe Entzündungsreaktion
  • Verbesserte Wundheilung
  • Schmerzstillung
Tierarzt Rechberger Linz bei der Laserbehandlung am Hund

Der Laser und seine Einsatzgebiete

Auge – die Paradedisziplin des Lasers

Wie auch beim Ultrschall erfolgte der erste medizinische Einsatz von Laser am Auge.
Dem Patienten werden durch die Anwendung des Lasers teilweise riskante und schmerzhafte
Operationen erspart, insbesondere bei Eingriffen im Auge.

Häufigste Indikationen:

  • Lidtumore
  • Distichiasis
  • Melanome der Conjunctiva und der Sklera
  • Iriszysten
  • Iristumore
  • Glaukom (grüner Star)

Zahnheilkunde

Der Laser ist eine vergleichsweise neue Therapieoption in der Tierzahnheilkunde.
Auch hier ist die Schmerzreduktion ein großer Vorteil seiner Anwendung, daneben spielen verbesserte Heilung, Versiegelung von Lymph- und Blutgefäßen eine große Rolle.

Angewendet wird der Laser in der Maulhöhle, besonders bei Zahnfleischwucherungen, Zahnfleischtaschen, Tumoren und massiven Entzündungen – die ja oft mit hochgradigen Schmerzen verbunden sind.

HNO – Hals Nasen Ohren

Anwendung mit den oben genannten Vorteilen bei Zubildungen im Gehörkanal, Verengungen im Nasenbereich (brachycephalic).

Dermatologie

Auch hier ist der Lasereinsatz eine relativ neue Therapieoption bei Hauttumoren, Pododermatitis, interdigitalen Follikelzysten und Wundheilungsstörungen.